Weinprobe 05.06.2009 - Tauschring Bocholt

Direkt zum Seiteninhalt

Am Freitag den 05.06.2009 hatte der Bocholter Tauschring e.V. das Vergnügen, im Weinhaus Bocholt an der Münsterstr., eine Weinprobe genießen zu dürfen. Empfangen wurden wir sehr herzlich von Petra, Andre und Rita, die ein köstliches kleines Snack Buffet aufgebaut hatten und uns mit einem Sekt, verfeinert durch den Münsterländer Aperitif mit Waldbeeren begrüßten. Nach einer kleinen Einführung wurden uns Weiß-, Rose- und Rotweine zum Probieren angeboten, die keine Wünsche offen ließen. Zur Auswahl standen sieben Weißweine, vom lieblichen Rheinhessener Bacchus Kabinett bis zum intensiven Spitzenwein, ein Chardonnay aus Argentinien. Mir persönlich schmeckte der Anjou Blanc aus Frankreich am besten. An Roseweine hatten wir drei zur Auswahl, davon zwei italienische und einen Franzosen, einen Cabernet D'Anjou Ambroisie, der mein persönlicher Favorit war. An Rotweinen waren acht Sorten zu probieren. Die Auswahl war schon harte Karte. Bei Rotweinen kann ich nicht mitreden, da mir persönlich Rotweine einfach zu schwer sind, so dass ich ein richtiger Weinkenner wohl nie werden kann. Aber auch hier kristallisierten sich schnell die Favoriten heraus. Der Sangiovenese aus Italien war sehr beliebt, genau so wie der Saint Laurent Bretz Bechtolsheim aus Rheinhessen. Die Weine machten Laune auf mehr. Es wurde viel erzählt, das Buffet ganz geräumt, und so gegen 23.30 Uhr ging es, teils winselig, in Richtung Heimat.
Alles im Allen, ein wunderschöner, geselliger Abend, der allen Freude machte, und den wir jederzeit auf Wunsch wiederholen dürfen, wie Petra uns mitteilte. Dank an Petra, Andre und Rita, die uns diesen wunderbaren Abend ermöglichten. Gerne kommen wir auf das Angebot, wieder zu kommen, zurück.
Veronika Kampshoff

Bilder dieses Abends in der Bildergalerie.

Zurück zum Seiteninhalt