Tauschring Bocholt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 


Nächster Termin:


Liebe Tauschringmitglieder,
zur ordentlichen Mitgliederversammlung am
Mittwoch, den 15. März 2017, um 20.00 Uhr im Kreuzbergheim
laden wir hiermit herzlich ein.

Tagesordnung:

  • 1. Begrüßung durch die Vorsitzende
  • 2. Jahresbericht durch die Vorsitzende und Ausblick auf 2017
  • 3. Bericht des Kassenprüfers
  • 4. Entlastung des Vorstandes
  • 5. Wahl des Vorstandes
  • 6. Verschiedenes

Jede satzungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung wird als beschlussfähig
anerkannt ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Vereinsmitglieder.
Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit.
Bei Stimmgleichheit gilt der Antrag als abgelehnt.
(Auszug unserer Satzung § 8 Mitgliederversammlung, Abs. 5 u. 6)

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorstand

Veronika Kampshoff
(Vorsitzende)            








 
 
 
 
 


Die Philosophie vom Bocholter Tauschring:


Ein Mensch ist mehr als seine Ausbildungen, mehr als sein Beruf. Jeder Mensch hat viele Talente, die er oft nur selten nutzt, da in unserer heutigen Welt nur das, was Geld bringt, auch wichtig und sinnvoll erscheint. Im Tauschring kann man sich als ‘Hobby-SchneiderIn’ betätigen, Räume einrichten, Parties organisieren und Vieles mehr, ohne, dass man eine Ausbildung nachweisen muss – hier zählen andere Referenzen. Eigene Talente entdecken und wieder-entdecken, Neues ausprobieren, wozu man ansonsten kein Geld ausgeben würde (und das bedeutet nicht, dass man das Geld nicht hätte) das sind Beispiele dafür, warum Menschen sich im Tauschring Bocholt engagieren. Wer Austausch und einen Ausgleich haben möchte, der geht nicht zum Ehrenamtsagentur – der geht zum Tauschring. Und wer hier Hilfe bekommt, der kann es ausgleichen und bleibt niemandem etwas schuldig - erweiterte Nachbarschaftshilfe, denn der/die Tausch-Nachbar/in muss nicht in derselben Strasse wohnen.

Jetzt Anmeldeformular runterladen und abschicken




 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü